headerkrd

Die Produktion der Portionspackungen

Das Ausgangsmaterial der Deckel ist ein Aluminium-Rohband, das mit bis zu 8 Farben im Tiefdruckverfahren bedruckt wird.
Die bedruckten Rollen werden an die Molkereien geliefert und dort auf Abfüllanlagen nach dem Formen und Füllen mit den Bechern versiegelt.
Um die Kaffeemilch haltbar zu machen, muss sie vor oder nach dem Füllen thermisch behandelt werden.
 
Die Unterschiede zwischen Kaffeesahne und Kondensmilch erfahren Sie hier.
JoomShaper